Ich kauf' BIO, na und?!
Ich kauf' BIO, na und?! Ich kauf' BIO, na und?! Ich kauf' BIO, na und?! Ich kauf' BIO, na und?! Ich kauf' BIO, na und?! Ich kauf' BIO, na und?!
Zurück
Weiter
Schließen

Ich kauf' BIO, na und?!

Meine Bachelorarbeit trägt den Titel "Crossmediales Kommunikationskonzept mit Fokus auf junge Zielgruppen im Bio-Lebensmittelsegment". Ich analysierte die derzeitige Marktsituation des Bio-Lebensmittelmarktes und deren historischen Entwicklung in Deutschland. Absatzwege, Käuferverhalten und Zielgruppen wurden untersucht. Experten interviewt. Mit Hilfe der Ergebnisse entwickelte ich das fiktive, crossmediale Kommunikationskonzept "Ich kauf' BIO, na und?!". Dieses Kommunikationskonzept sollte junge Erwachsene nicht einfach nur ermahnen Bio-Lebensmittel zu kaufen, sondern Bio als etwas Alltägliches darstellen, welches sich ganz natürlich in die Alltagswelt junger Erwachsener einfügt. Wer McDonalds, H&M oder Porsche mag, kann genauso gut Bio kaufen wie ein Konsument, welcher nicht nur bei der Ernährung sondern überall auf umweltschonenden und faire Produktion achtet. Es sollte noch stärker betont werden, dass Bio schon lange aus der langweiligen „Öko-Nische“ gekommen ist und auch „cool“ sein kann. Zusätzlich war es sehr wichtig, junge Erwachsene aufzuklären. Was sind überhaupt Bio-Lebensmittel und was bedeutet es, wenn ich Bio kaufe? Sind Bio-Artikel aus dem Discounter schlecht? Wie erkenne ich Bio-Lebensmittel? Diese und weitere Fragen mussten beantwortet werden. Entsprechend der Zielgruppe habe ich eine junge, moderne und persönliche Gestaltung gewählt. Das Konzept beinhaltet Plakate, Postkarten, einen Werbespot, eine Facebookseite, eine Website und Jutebeutel. Über viele Kanäle könnte die Zielgruppe crossmedial erreicht.

Erstellungsdatum: August 2012

Gestaltung: Björn Valentin